MENU

Seniorentennis-EM 2015

Elisabeth Van Bömmel gewinnt zweifach!

Bei der Hallen-Europameisterschaft der Tennissenioren die vom 9. bis zum 16. Jänner 2015 in der WM-Halle der Olympiaregion Seefeld stattfand, kürte sich unsere Stammgästin Elisabeth van Bommel gleich 2 Mal zur Europameisterin.

Bei den Tennis-Seniorenmeisterschaften waren rund 600 SpielerInnen und Spieler der Altersklassen 65 bis 85 Jahre am Start.

Die Weltranglistenführende Deutsche setzte sich in der Einzelkonkurrenz nach Siegen gegen die Deutschen Ingrid Kaminski, Annetraut Bauwens, Christa Haas sowie gegen Inge Delamare aus Frankreich überlegen durch und holte sich den Europa-Titel ohne Satzverlust! 

Im Doppel hatte Elisabeth van Bömmel es nicht ganz so einfach. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Brigitte Jung spielte sie in einer Konkurrenz aus insgesamt 8 Paarungen. Im ersten Spiel gegen das schwedisch-deutsche Duo Asker/Quosh-Schad setzten sie sich noch problemlos durch - im Semifinale hingegen verlangten Ihnen Eichmann/Kaminski aus Deutschland aber noch 3 Matchbälle ab, nach denen Bömmel/Jung schließlich auch mit 2 Sätzen gewannen. Im Finale wartete das deutsch-französische Doppel Bauwens/Delamare gegen das das deutsche Damen-Duo aber auch die Oberhand behielt und so den Doppel-EM-Titel gewann.

Das Hotel Bergland gratuliert seiner langjährigen Gästin Elisabeth van Bömmel recht herzlich zum zweifachen EM-Titel und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen in Seefeld!