Winter.Seefeld

Wintersport in Seefeld

Winter.Wunderland.Seefeld

1.200 Meter über dem Meer sind Lebensfreude und Spaß allgegenwärtig.

Wenn Sie beim Langlaufen 250 Loipenkilometer für sich beanspruchen, beim Skifahren die Pisten zu Ihrer persönlichen  Herausforderung erklären, beim Rodeln die Schneeflocken das Gesicht kitzeln. Der Winter in Seefeld ist rau, sonnig und unendlich facettenreich. Der Winter in Seefeld gehört den Aktiven, ob Anhänger der Nordischen Sportarten wie Biathleten, Skispringer und allen voran den Langläufern.  Das Hotel Bergland ist offizielles ÖSV-Teamhotel anlässlich der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften Seefeld 2019.  Ein Zeichen, dass sich auch Spitzensportler im Bergland besonders gut betreut fühlen. 

Freiraum.Bergluft.Lifestyle.
Schneeschuh- und Winterwanderer finden ihr Glück entlang von Wäldern, Seen, Wiesen bis hinauf zu den Gipfeln von Seefeld und dem gesamten Karwendel. Eislaufen, Kutschenfahrten und ein Spaziergang durch das elegante Ortszentrum von Seefeld mit tollen Läden, hochwertigen Labels und einladenden Straßen- sowie Spezialitätenlokalen. Veranstaltungen wie der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt, Seefeld Kristallzauber oder die Seefelder Winterparty begeistern alljährlich Fans von Unterhaltung, Brauchtum und Kultur.


Skiurlaub

Die Skigebiete der Olympiaregion Seefeld lassen Ski-Herzen höher schlagen!
Sonnige, bestens präparierte Pisten in bis zu 2.064m Höhe und modernste Liftanlagen versprechen allen,
vom Skizwergerl bis zum Profiläufer, puren Genuss.

Auf Ihrem Skiurlaub in Tirol erwartet Sie ein kleines, sehr feines Alpinski-Angebot. 48 Pistenkilometer und rund 30 Seilbahnen bzw. Lifte stehen zur Verfügung. Mit dem „Rosshütten-Express“, einer kuppelbaren 6er Sesselbahn mit Sitzheizung geht es komfortabel direkt in die Sonne.